Referierende 2019


 
Juliane Bogner-Strauss
Juliane Bogner-Strauss ist Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend im Bundeskanzleramt. Die Biochemikerin habilitierte sich 2008 in Molekularbiologie und Genomik. Ab 2010 war sie assoziierte Professorin und stellvertretende Institutsleiterin im Bereich Genomik und Bioinformatik der Technischen Universität Graz. 2014 wechselte sie als assoziierte Professorin ans Institut für Biochemie der TU Graz, dessen stellvertretende Leiterin sie von 2016 bis 2017 war. Ab November 2017 war Bogner-Strauss Abgeordnete zum Nationalrat, im Dezember 2017 wurde sie zur Bundesministerin angelobt. Bogner-Strauss lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Graz. 

 

 

Monika Walser

Monika Walser leitet seit 2014 die Manufaktur de Sede AG und ist Teilhaberin der Firma. Der Schweizer Hersteller von Möbel- und Lederaccessoires mit Sitz in Klingnau beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und vertreibt die Möbelstücke weltweit. Monika Walser machte zunächst die Ausbildung als Damenschneiderin und absolvierte ein Lehrdiplom. Nach mehreren Studienabschlüssen war sie in leitenden Positionen für Schweizer Unternehmen tätig. Von 2009 bis 2014 war sie CEO des Schweizer Taschen- und Accessoires-Herstellers Freitag und wechselte anschliessend zu de Sede.

 

 

 

Petra Bock

Petra Bock ist internationale Bestsellerautorin, Managementberaterin und eine Pionierin im europäischen Life- und Business-Coaching. Sie gehört zu den gefragtesten Rednerinnen im deutschsprachigen Raum. Petra Bock studierte Geschichte und Politikwissenschaften, bevor sie in die Wirtschaft ging und nach einem raschen Aufstieg in der Unternehmensberatung eine persönliche und gesundheitliche Krise erlebte. Ihre Berufung fand sie schliesslich im Coaching. 2008 gründete sie eine eigene Ausbildungsakademie für Coachs in Berlin. Mit ihrem Mindfuck-Ansatz hat sie eine Methode entwickelt, um mentale Selbstsabotage zu verstehen und zu überwinden.

 

 

 

 

Monika Schärer - Moderatorin

Monika Schärer moderiert den „Businesstag – das Wirtschaftsforum für Frauen“. Die gebürtige Aargauerin arbeitet seit 1989 beim Schweizer Radio und Fernsehen für Kultur-, Wissens- und Reisesendungen. Daneben betätigt sie sich als Film- und Hörspiel-Sprecherin, Vorleserin, Kolumnistin und Moderatorin bei zahlreichen Kultur- und Gesellschaftsanlässen.


go-top